TRAININGS

...auf einen Blick

Kommunikation

Telefontraining
Kommunikation & Service
Ärztliche Gesprächsführung
Workshop Reklamation
Verkaufstraining

Organisation

Praxis-CheckUp
QM-Training

Personal

Teamtraining

Glücklich und Gesund

Strategie

Strategie-Workshop

 
BERATUNG
...auf einen Blick
 
VORTRÄGE & CO
...auf einen Blick
 
WIR ÜBER UNS
Warum med2day?
Unser Team
Referenzen
Kundenzufriedenheit
Kontakt & Impressum
Datenschutz & Haftung
 
PRAXIS-OPTIMIERUNG
Praxis-Organisation
Zeitmanagement
Patientenorientierung
Personalmanagement
Räumliche Organisation
Optimierung der Abläufe
Kommunikation
Patientenbefragung
Patienten-Informationen
Qualitätsmanagement
 
SERVICE
DRG
MBA
MBA-Anbieter
Online-Apotheken
Medizintechnik
Links im Internet
Arzt & Privates
Medizinrecht
Alternative Berufsfelder
Aufbaustudiengänge
Arztstellen im Internet
Arztsuche für Patienten
 

 

 

Alternative Berufsfelder für Mediziner

Der ärztliche Beruf hat in den letzten Jahren an Attraktivität verloren. Nicht nur die hohen Arbeitszeiten an sich, sondern auch die Arbeitsbedingungen und schlechte finanzielle Entlohnung haben den Arztberuf unattraktiv werden lassen.

Deshalb verwundert es nicht, warum immer mehr Mediziner Standbeine außerhalb der direkten Patientenversorgung suchen oder sich nebenbei weiterbilden und zusätzlich qualifizieren, um wenigstens innerhalb des medizinischen Spektrums spezielle Dienstleistungen anbieten zu können.

Es lassen sich verschiedene alternative Berufswege abgrenzen:

  • Medizinjournalismus

  • Lektorentätigkeiten

  • Tätigkeiten im Gesundheitssystem [ Public Health ]

  • Tätigkeiten im Versicherungswesen

  • Tätigkeiten im Qualitätsmanagement

  • Tätigkeiten in Unternehmensberatungen

  • Tätigkeiten für Internationale Organisationen (WHO, AI ...)

  • Tätigkeiten in der Politik

  • Tätigkeiten in der Forschung in For-Profit-Unternehmen

  • Tätigkeiten für Führungskräfte

  • Tätigkeiten in der Industrie

 

Kurse und Seminare

Durch Kurse und Weiterbildungsmaßnahmen können niedergelassene oder angestellte Ärzte Zusatzqualifikationen erwerben, die das Angebotsspektrum der Praxis oder des Krankenhauses erweitern. Viele der zusätzlichen Leistungen werden von den Patienten selbst bezahlt, einige werden von den Kassen übernommen. Dies ist eine sinnvolle Möglichkeit, um sich in heutiger Zeit eine weitere Einnahmequelle zu sichern und die Abhängigkeit von den Kassen und der KV zu reduzieren. Ebenso bestehen viele Möglichkeiten, außerhalb des Bereichs  der direkten Patientenversorgung Qualifikationen zu erwerben. Die meisten Kurse dieser Art können berufsbegleitend in Abendseminaren, durch Blockveranstaltungen, mittels Fernstudium oder an Wochenenden absolviert werden.

 

Aufbaustudiengänge

Wer bereit ist, mehr Zeit zu investieren oder bereits während des Studium mit dem Gedanken einer nichtkurativen Tätigkeit umgeht, kann aus zahlreichen Aufbaustudiengängen wählen. Mehrere Hochschulen in Deutschland bieten allgemeine BWL-Aufbaustudiengänge speziell für Naturwissenschaftler und Mediziner an. Auch im Bereich des Gesundheitswesen gibt es verschiedene Möglichkeiten, nach vollendetem Medizinstudium und mit klinischer Erfahrung Studiengänge  zu absolvieren.

Einen Überblick über zur Zeit in Deutschland angebotene Weiterbildungsmöglichkeiten finden hier [mehr dazu...] 

 

Links im Internet:

Der Thieme-Verlag bietet unter seiner Reihe VIAMEDICI eine Reihe wichtige Informationen an

 

 

Diese Seite wurde aktualisiert am:

7. September 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2001-2014 by med2day          Kontakt & Impressum       Disclaimer & Datenschutz          Kontakt per Mail