TRAININGS

...auf einen Blick

Kommunikation

Telefontraining
Kommunikation & Service
Ärztliche Gesprächsführung
Workshop Reklamation
Verkaufstraining

Organisation

Praxis-CheckUp
QM-Training

Personal

Teamtraining

Glücklich und Gesund

Strategie

Strategie-Workshop

 
BERATUNG
...auf einen Blick
 
VORTRÄGE & CO
...auf einen Blick
 
WIR ÜBER UNS
Warum med2day?
Unser Team
Referenzen
Kundenzufriedenheit
Kontakt & Impressum
Datenschutz & Haftung
 
PRAXIS-OPTIMIERUNG
Praxis-Organisation
Zeitmanagement
Patientenorientierung
Personalmanagement
Räumliche Organisation
Optimierung der Abläufe
Kommunikation
Patientenbefragung
Patienten-Informationen
Qualitätsmanagement
 
SERVICE
DRG
MBA
MBA-Anbieter
Online-Apotheken
Medizintechnik
Links im Internet
Arzt & Privates
Medizinrecht
Alternative Berufsfelder
Aufbaustudiengänge
Arztstellen im Internet
Arztsuche für Patienten
 

 

 

Aufbaustudiengänge

Mediziner haben verschiedenste Möglichkeiten, sich in Deutschland weiterzubilden. Neben Kursen, die der medizinischen Qualifikation dienen ( wie Kurse zur Erlangung von Schwerpunktbezeichnungen, Tätigkeitsfelder, Qualifikationen etc. ) werden auch immer mehr betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt.

Grundsätzlich können diese Angebote in Form von berufsbegleitenden Studiengängen oder in Vollzeit in Form eines Zweitstudiums oder eines Postgraduierten-Studiums absolviert werden.

Berufsbegleitende Aufbaustudiengänge verschiedenen Inhalts:  

 

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft bietet als Spezialistin für berufsbegleitende Fernstudiengänge im Gesundheitswesen vreschiedene Studiengänge an:

 

 

Bachelor Gesundheitsökonomie (B. A.) 

Zielgruppen für den Bachelor Gesundheitsökonomie (Bachelor of Arts) sind berufstätige Erwachsene, die sich im Gesundheitswesen weiterentwickeln wollen, wie Fachkräfte aus der Pflege, der Physiotherapie, dem Pharmabereich oder Arzt- und Zahnarzthelfer, medizinisch- und pharmazeutisch-technische Assistenzen sowie kaufmännische Angestellte, eignen sich mit dem Fernstudium neben dem Beruf wertvolle Kompetenzen auf akademischem Niveau an.

Auch für Quereinsteiger, die sich neu orientieren und im Gesundheitsbereich Fuß fassen möchten, ist der Bachelor Gesundheitsökonomie (B. A.) konzipiert.

Neben betriebswirtschaftlichem Know-how, werden auch rechtliches Wissen, IT-Kompetenz, sowie beraterische, methodische und persönliche Fähigkeiten vermittelt und ausgebaut, die für verantwortungsvolle Aufgaben im Gesundheitswesen relevant sind.

Das Fernstudium kann sowohl in 36 Monaten als auch in 48 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich – auch ohne Abitur!  

www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=257  

 

Bachelor Pflegemanagement (B. A.)

Gut ausgebildete Pflegemanager die eine kommunikativ starke Schnittstellenfunktion einnehmen können werden immer wichtiger. Der Studiengang zum Bachelor Pflegemanagement (B. A.) qualifiziert Sie für diese wichtigen und differenzierten Führungs- und Schlüsselpositionen innerhalb der verschiedenen Pflegeberufe. Zusätzlich zu Ihrem pflegerischen Fachwissen erwerben Sie profunde Einblicke in die Pflegewissenschaft, aber auch gesundheitsökonomische Kenntnisse sowie methodisches und soziales Management-Know-how, um Führungspositionen zu übernehmen. Ausgestattet mit diesen Fähigkeiten werden Sie zum gefragten Pflegemanager, der Personen kompetent führen, tragfähige Konzepte entwickeln und Organisationsabläufe effizient gestalten kann.  

Dieser Bachelor-Studiengang ist vorrangig konzipiert für Menschen, die in der pflegerischen Versorgung des Gesundheitswesens tätig sind oder waren wie z.B. Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Pflegefachkräfte oder Hebammen und alle, die gerade eine Pflegeausbildung abgeschlossen haben. Auf Basis Ihrer jeweiligen Erfahrungen werden Sie im Rahmen des berufsbegleitenden Studiums mit den für Führungsaufgaben notwendigen Kompetenzen und Qualitäten ausgebildet.

Das Fernstudium kann sowohl in 36 Monaten oder in 48 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich – auch ohne Abitur!  

http://www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=772

 

Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)

Der Bachelor-Studiengang Angewandte Psychologie (B. Sc.) richtet sich beispielsweise an Mitarbeiter/innen aus dem Personalmanagement und von Beratungsunternehmen, an Fachleute aus Marketing und Marktforschung sowie Arbeitnehmer/innen bei Versicherungen. Nach diesem Bachelor-Studium sind Sie Experte für psychologische Zusammenhänge mit fundierter akademischer Ausbildung, einzigartigem Praxisbezug und zukunftsweisendem Kompetenzmix.

Mit dem Fernstudiengang Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.) erwartet Sie eine praxisbezogene und interdisziplinär angelegte psychologische Fachausbildung. Die Themenfelder Psychologie, Gesundheit und Ökonomie werden in diesem Studiengang bewusst miteinander verknüpft. Ihnen werden neben Fachinhalten auch relevante soziale und methodische Kompetenzen vermittelt. Schwerpunkte sind vor allem Kommunikation, Beratung, Konfliktbearbeitung und Diagnostik.

Das Fernstudium kann sowohl in 36 Monaten als auch in 48 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich – auch ohne Abitur!

http://www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=684

 

Bachelor Gesundheitstourismus (B. A.) 

Der Bachelor-Studiengang Gesundheitstourismus (B. A.), Management im Gesundheits- und Wellnesstourismus ist für Zielgruppen aus den Bereichen Tourismus, Gesundheit und Ökonomie ausgelegt.

Er ist somit geeignet für alle kaufmännisch Ausgebildete, insbesondere in der Touristik-, Veranstaltungs- und Verwaltungsbranche oder für nichtärztliche Beschäftigte in der Gesundheitsförderung, Vorsorge und Rehabilitation wie beispielsweise Masseure, medizinische Bademeister, Krankengymnasten oder Ergotherapeuten. Weiterhin richtet der Studiengang sich an Fitnesstrainer, Ernährungsberater und Beschäftigte im Event- und Outdoor-Bereich sowie an kaufmännische Mitarbeiter von Kur- und Bädereinrichtungen oder in Wellness- und Freizeitanlagen.

Der Studiengang vermittelt Ihnen explizites Querschnittswissen in den Bereichen Wirtschaftswissenschaft und Tourismus, Management mit Personal und Professional Skills, sowie Fitness, Wellness, Outdoor und Entertainment.

Ihren Schwerpunkt setzten Sie mithilfe von Wahlpflichtfächer wie Marketing im Gesundheitstourismus, Prävention und Rehabilitation, Consulting in der Gesundheitsbranche oder Management von gesundheitstouristischen Einrichtungen

Das Fernstudium kann sowohl in 36 Monaten als auch in 48 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich – auch ohne Abitur!  

http://www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=685  

Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement (B. A.) 

Dieser Bachelor-Studiengang richtet sich an Interessierte, die sich erfolgreich als Spezialist für Prävention und Gesundheitsförderung etablieren wollen. Das können beispielsweise Berufstätige aus kleineren, mittelständischen oder größeren Betrieben sein, die sich mit den Themen betriebliche Gesundheitsförderung, Mitarbeiterzufriedenheit und –gewinnung befassen. Oder Angestellte bei Krankenkassen sowie Verbänden, die Präventionsprogramme auflegen und umsetzen sowie als kompetente Berater in der Gesundheitsförderung agieren möchten. Aber auch für Interessierte aus anderen Berufszweigen bietet der Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement (B. A.) interessante Karriereperspektiven.

Im Studium erwerben Sie mit dem Bachelor-Studiengang ergänzend zu Ihrem Berufswissen zukunftsrelevante Kompetenzen zur effektiven Planung und effizienten Umsetzung von Präventionskonzepten zum Wohle der Gesundheit – Kenntnisse über Präventionsmanagement sowie über ziel- und risikogruppenspezifische Aktivitäten, gesundheitspsychologisches Wissen und Healthmarketing Know-how.

Das Fernstudium kann sowohl in 36 Monaten oder in 48 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich – auch ohne Abitur!  

http://www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=748  

Bachelor Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) 

Dieser Bachelor-Studiengang richtet sich an Interessierte, die eine akademische Qualifikation für den Einsatz modernster Gesundheitstechnologie anstreben. Das können Berufstätige aus nichtakademischen medizinisch-technischen Berufen sein. Oder aber aus nichtakademischen technischen Berufen andere Branchen wie Zahn- oder Orthopädietechniker, IT-Systemkaufmann oder Fachinformatiker. Aber auch für Interessierte aus anderen Berufszweigen bietet der Bachelor Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) neue Karriereperspektiven.

Im Studium erwerben Sie neben gesundheitsökonomischem Kompetenzen besonders  Wissen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Medizingerätetechnik. Sie erlernen Management Skills für die Steuerung von Projekten und Einrichtung, Kompetenzen zur Beratung von Gesundheitsorganisation und erhalten ein differenziertes Verständnis von Logistikprozessen.

Das Fernstudium kann sowohl in 36 Monaten als auch in 48 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich – auch ohne Abitur!  

http://www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=686  

Master Gesundheitsökonomie (M. A.) 

Dieser Master-Studiengang ist für Bachelor-Absolventen aus verwandten Studienfeldern konzipiert, die nach dem Regelabschluss noch ein wertiges Masterstudium absolvieren möchten. Zielgruppe sind somit Absolventen des Bachelor Gesundheitsökonomie (B. A.) oder vergleichbaren Studiengängen sowie Absolventen der Bachelor-Studiengänge Pflegemanagement oder Pflegewirt/in. Bachelorabsolventen anderer Studiengänge können mit einer entsprechenden gesundheitsökonomischen Nachqualifizierung (Propädeutikum) die Zulassungsvoraussetzungen für diesen Masterstudiengang erwerben. 

Beispielsweise können Sie als Pharmareferentin mit PTA Abschluss nach dem Master-Studium als pharmakologische Beraterin in einer Krankenversicherung oder einem Medizinischen Versorgungszentrum tätig sein. Oder Sie übernehmen als Krankenschwester mit einem Bachelor-Abschluss das Controlling in einer Klinik.

Sie erlernen gesundheitsökonomisches Wissen als Reflexionswissen oder als instrumentelles Wissen zu nutzen, um Lösungen von Praxisproblemen zu erschließen. Sie können neue Interventionskonzepte in der Versorgung entwickeln oder neue Herausforderungen auf Entscheidungsebene bewältigten und Managementverantwortung übernehmen. 

Das Fernstudium kann sowohl in 24 Monaten als auch in 32 Monaten absolviert werden, ein Beginn ist jederzeit ohne Einschreibefristen möglich.

http://www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=687  

Master of Health Management (MaHM) – mit 420 CME-Fortbildungspunkten für Ärzte!

Das berufsbegleitende Fernstudium wurde konzipiert für Mediziner, Pharmazeuten, Pflege- und Naturwissenschafter sowie andere Akademiker aus dem Gesundheitswesen, die sich Managementkompetenzen wie Unternehmenssteuerung, Controlling, Marketing, Qualitätssicherung oder Human Resource Management für die aktive Mitgestaltung von Gesundheitseinrichtungen aneignen wollen. Auch rechtliche Grundlagen und methodische Kompetenzen wie Projektmanagement sind Bestandteile des Curriculums. Mit Modulen wie Management-Techniken, Wirtschaftsethik oder Rhetorik werden zudem die persönlichen Kompetenzen ausgebaut und erweitert.

Das Fernstudium zum Master of Health Management (MaHM) dauert 18 Monate bzw. 24 Monate und kann jederzeit ohne Einschreibefristen begonnen werden – Ärzte erwerben mit dem Abschluss 420 CME-Fortbildungspunkte!  

www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=258

 

Master of Health Economics (MaHE):

Für Akademiker, die beruflich in den wachstumsstarken Gesundheitsmarkt eintreten wollen, um dort verantwortungsvolle Führungspositionen zu übernehmen, wurde dieser berufsbegleitende Fernstudiengang entwickelt. Neben umfassenden betriebswirtschaftlichen, rechtlichen, methodischen, sowie beraterischen und Führungskompetenzen werden auch allgemeine Branchenzusammenhänge vermittelt – so sind Public Health, Gesundheitskommunikation sowie -politik oder Medical Writing Bestandteile des Curriculums. Damit werden Neueinsteiger umfassend auf die Herausforderungen im Gesundheitswesen vorbereitet.

Das Fernstudium zum Master of Health Economics (MaHE) dauert 24 Monate bzw. 32 Monate – Studienbeginn jederzeit möglich!  

www.apollon-hochschule.de/redirect.php?id=259

 

Weiter zu Teil 2: weitere Anbieter berufsbegleitender Studiengänge

 

 

MBA ( Master of Business Administration): Der weltweit gefragte Postgraduiertenstudiengang bietet bereits im Berufsleben stehenden Ärzten die Möglichkeit, sich betriebswirtschaftlich weiterzubilden.

Grundlegende Informationen über MBA, die Auswahl der Anbieter und die Voraussetzungen finden Sie hier [mehr dazu...]

Eine Auswahl verschiedener Anbieter, die besonders für Ärzte geeignet sind, finden Sie hier [mehr dazu...]

 

 

 

 

 

   

 

 

Diese Seite wurde aktualisiert am:

7. September 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2001-2014 by med2day          Kontakt & Impressum       Disclaimer & Datenschutz          Kontakt per Mail